Herausforderung Nachhaltigkeit für die Finanzindustrie

Der Mensch gehört in den Mittelpunkt

Mensch und Technologie für eine nachhaltige Transformation

Ein Interview mit Alexandra Herget, Sustainability Consultant, und Nils Langemann, Geschäftsführer und Inhaber PHAT CONSULTING, über das Zusammenspiel von Menschen und Technologie auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.

Auszug aus dem Microsoft Whitepaper „Herausforderung Nachhaltigkeit für die Finanzindustrie“

PHAT steht für „Pairing Humans and Technology“. Ist der Name das Programm?
In der Tat. Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch im Mittelpunkt einer jeden erfolgreichen, langfristigen Transformation steht. Nachhaltigkeit ist dabei keine Ausnahme. Die wenigsten Beschäftigten werden sich mit dem Nachhaltigkeitsbericht ihres Unternehmens auseinandergesetzt haben. Das ist einerseits nicht verwunderlich – und andererseits doch eine Herausforderung, die es zu bewältigen gilt. Letztlich braucht es für die erfolgreiche Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie das Zutun jedes/jeder Einzelnen.

Wie gelingt es Unternehmen, die einzelnen Mitarbeitenden beim Transformationsprozess mitzunehmen und einzubeziehen?
Letztlich müssen sie ein Verständnis dafür schaffen, wieso die jeweilige Herausforderung die Beschäftigten direkt betrifft und die Transformation in ihrem Interesse ist. Wir haben dafür ein eigenes Framework entwickelt: der PHAT-Berg. Dieses Framework fußt auf vier zentralen Schritten zur notwendigen Entwicklung der Mitarbeitenden – vom Kennen über das Können und Sollen zum Wollen. Warum ist der Transformationsprozess für mich relevant? Das beschreibt das Kennen. Wo gibt es Weiterbildungsangebote? Damit haben wir das Können. Die nächste Frage beschreibt das Sollen: Wer ist für was bis wann verantwortlich? Und schließlich folgt mit der Frage, wie sich jede und jeder einbringen kann, das Wollen.

Welche Rolle spielt die Technologie dabei?
Sie ist ein Enabler und fördert die intrinsische Motivation. Einer unserer Kunden hat beispielsweise eine Power App entwickelt, die spielerisch die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens aufzeigt. Erst das Spiel hat vielen der Beschäftigten bewusst gemacht, welche Nachhaltigkeitsmaßnahmen das Unternehmen bereits verfolgt. In einem anderen Falle hat ein Kunde digitale Technologien genutzt, um den Ressourcen-Verbrauch verschiedener Standorte zu messen und darzustellen. Das sensibilisiert und motiviert – und war in diesem Fall sogar der Beginn eines Spiels um die niedrigsten Verbräuche zwischen den Produktionsstandorten.

Mehr Informationen zur Nachhaltigkeitsberatung von PHAT CONSULTING gibt es hier: PHATimpact

Mehr zum Thema:

Wie hat uns das letzte Jahr geprägt?

Der PHATte Jahresrückblick 2023

Die ersten Wochen des neuen Jahres sind bereits geschafft. 2023 liegt gefühlt schon wieder in weiter Ferne. Doch die letzten zwölf Monate haben uns geprägt, sie sind unsere Ausgangslage für das neue Jahr, unsere Basis für neue Vorsätze. Und genau deshalb wollen wir darauf noch ein letztes Mal zurückschauen.  

PHATte Ecke - Annika berichtet

Case Study: solutions: 2023 Nachhaltigkeit nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter den Kulissen  

Die solutions: ist einer der führenden Kongresse für digitale und nachhaltige Transformation. Nicht nur auf der Bühne spielt der Themenkomplex „Nachhaltigkeit“ eine wichtige Rolle, sondern auch in der Organisation und Durchführung des Events. Für diesen Prozess holte sich der Veranstalter PHAT CONSULTING als zuverlässigen Partner an seine Seite.     

Mehr Nachhaltigkeit für Events

Die diesjährige solutions: Konferenz in Hamburg

Wie gelingt Nachhaltigkeit bei der Umsetzung von Events? Wir haben das Organisationsteam der diesjährigen solutions: im Aufbau ihrer Nachhaltigkeitsstrategie und in der Umsetzung diverser Maßnahmen unterstützt.

Den Wandel aktiv gestalten

Nachhaltigkeit als treibende Kraft für Unternehmen

Nachhaltigkeit ist zu einem wichtigen Faktor für Unternehmen geworden. Deshalb möchten wir in diesem Beitrag darüber sprechen, wie Unternehmen realistische Nachhaltigkeitsziele entwickeln können und wie Künstliche Intelligenz dabei unterstützend eingesetzt werden kann.