Folge 8

Wettbewerbsvorteil durch mehr Nachhaltigkeit – mit Marco Jekel von ROSSMANN

Marco Jekel im CEO2 neutral Podcast von PHAT Consulting

“Wenn das Top-Down-Commitment fehlt, wird’s irgendwann schwierig. Dann wird’s ein Kampf gegen Windmühlen.”

Marco Jekel ist bei ROSSMANN als Projektmanager Nachhaltigkeit verantwortlich für die Eigenmarken. Nachhaltigkeit ist dort kein kurzfristiger Trend, sondern Teil der Unternehmenskultur: Seit 45 Jahren engagiert sich das Unternehmen in sozialen und ökologischen Belangen. Das wird seit jeher auch vom Gründer Dirk Rossmann gelebt.

Interne Kommunikation nimmt dabei einen enormen Stellenwert ein, darüber hinaus hat jede:r Mitarbeiter:in die Eigenverantwortung, sich mit diesen Themen zu beschäftigen. Marco ist dabei so etwas wie ein Ideengeber und interner Berater. “Beim Thema Nachhaltigkeit gibt es kein schwarz-weiß, es ist ein Prozess.” Das gilt auch für die eigenen Produkte und die Verantwortung gegenüber Konsument:innen. “Wir sind in der Bringschuld, um nachhaltigen Konsum möglich zu machen.”

Wir wollten von Marco wissen: Wie ist er zur Nachhaltigkeit gekommen, was treibt ihn an? Kann Nachhaltigkeit ein profitables Geschäftsmodell sein? Wird das als Wettbewerbsvorteil genutzt oder gibt es auch Kooperationen mit anderen Produzenten und Händlern, um in Anbetracht der globalen Herausforderungen an einem Strang zu ziehen? Und ist ihm auf seinem Weg etwas begegnet, mit dem er nicht gerechnet hast?

Was nehmt ihr aus dem Gespräch mit Marco mit? Wir freuen uns auf den Austausch: https://www.linkedin.com/showcase/ceo2-neutral/

Viel Spaß bei der 8. Folge von CEO2-neutral!


Das ist Marco: https://www.linkedin.com/in/marco-jekel-0aa911124/

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei Rossmann: https://www.rossmann.de/unternehmen/verantwortung.html

Musik: Michael Ahlers
Scribbles: Michael Kutzia

Mehr zum Thema:

mentale Gesundheit Susanne Tiedemann bei CEO2 neutral

Folge 62

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Hinblick auf meine Mitarbeitenden? – mit Susanne Tiedemann – Fürstenberg Institut

Gesundheit und Wohlergehen sind ebenfalls integriert in die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) und stehen auch bei PHAT CONSULTING ganz oben auf der Agenda. Als Partner haben wir uns für das Fürstenberg Institut entschieden. Ihrer Mission, die mentale Gesundheit im Unternehmen zu entwickeln und zu unterstützen, unterstützt uns auf dem Weg zu einem nachhaltigen Mitarbeitermanagement.

plastikfreies Büro bei SAP

Folge 61

SAP auf dem Weg zum plastikfreien Büro – mit Sibel Wambach von SAP

Wenn SAP eine Herausforderung angeht, dann richtig. Das kann man auch beim Thema Nachhaltigkeit beobachten. Wir erhalten von Sibel Wambach einen tollen Einblick in die Initiative zur Vermeidung von Einwegplastik mit konkreten Tipps für alle, die so ein Projekt ebenfalls in ihrem Unternehmen angehen möchten.

Folge 60

CO2-Neutralität ist erst der Anfang – was kommt danach? – mit Dr. Martin Bethke vom WWF Deutschland

Alle Fakten zeigen, dass wir unbedingt nachhaltiger wirtschaften müssen, denn die planetaren Grenzen werden längst Jahr für Jahr überschritten. Warum wir das alles wissen, aber trotzdem nicht entsprechend agieren, haben wir mit Dr. Martin Bethke vom WWF Deutschland besprochen.

Nils Löwe über nachhaltige Softwareentwicklung

Folge 59

Mit nachhaltiger Softwareentwicklung gegen die Klimakrise – mit Nils Löwe von den Lionizers

Die Lionizers haben sich auf nachhaltige Softwareentwicklung spezialisiert, um mit Technik die Klimakrise zu besiegen. Von der smarten Straßenlaterne über KI-basierte Recycling-Rezepte für Stahl, erfahren wir heute mehr über energieeffiziente Produkte und ihren Entstehungsprozess.