Folge 2

Neue Wege für mehr Nachhaltigkeit – mit Mimi Sewalski von Avocadostore

CEO2 neutral Mimi Sewlaski

Es geht los: Mimi Sewalski macht den Anfang bei CEO2-neutral!

„Es reicht nicht, Ziele nur aufzuschreiben. Wir müssen dahin kommen, dass wir mehr umsetzen und auch schneller.“, sagt sie im Gespräch.

Mimi ist Geschäftsführerin bei Avocadostore in Hamburg. Das Unternehmen ist schon 10 Jahre alt und von Grund auf grün gedacht. Neben Produkten aus den Bereichen Fashion & Lifestyle bietet der Online-Marktplatz inzwischen auch allerhand Inspiration und Alltagstipps für ein rundum nachhaltiges Leben.

In dieser Folge erzählt uns Mimi von den zehn Nachhaltigkeitskriterien, die seit dem Start 2010 unverändert für Transparenz bei Kund:innen sorgen. Gleichzeitig lernen Mimi und die Kolleg:innen bei Avocadostore auch immer wieder dazu und arbeiten mit viel Ehrgeiz daran, den Marktplatz kontinuierlich zu verbessern – für eine nachhaltige, faire und grünere Welt.

Wir wollten von Mimi wissen: Wie ist sie persönlich zur Nachhaltigkeit gekommen und wie führte sie ihr Weg überhaupt zum Avocadostore? Wie nachhaltig ist das Unternehmen hinter den Kulissen? Ist Nachhaltigkeit schwarz-weiß? Wo fängt diese – beruflich als auch privat – an, wo hört sie auf? Welche Tipps hat Mimi für Unternehmen, um nachhaltiger zu werden oder überhaupt erstmal anzufangen? Und welche Möglichkeiten sieht sie, um noch stärker in den Austausch mit anderen Unternehmen zu kommen?

Erfahrt in unserer kurzen Retro am Ende, welche möglichen Ansatzpunkte – Puzzlestücke – wir mitnehmen, um sie bei uns im Unternehmen, bei PHAT CONSULTING GmbH auszuprobieren.

Freut euch auf 39 inspirierende Minuten und dann schreibt uns bei LinkedIn in den Kommentaren zur Folge: Was war für euch eine spannende (neue) Erkenntnis? Welches Puzzlestück nehmt ihr für euch mit?

Wir freuen uns auf den Austausch: https://www.linkedin.com/showcase/ceo2-neutral/

Nun erstmal viel Spaß bei der 2. Folge von CEO2-neutral!


Mimi Sewalski, Geschäftsführerin bei Avocadostore

Das ist Mimi: https://www.linkedin.com/in/mimi-sewalski-279b97110/

Mehr zu den 10 Nachhaltigkeitskriterien: https://www.avocadostore.de/criteria

Musik: Michael Ahlers
Scribbles: Michael Kutzia von PHAT CONSULTING

Mehr zum Thema:

mentale Gesundheit Susanne Tiedemann bei CEO2 neutral

Folge 62

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Hinblick auf meine Mitarbeitenden? – mit Susanne Tiedemann – Fürstenberg Institut

Gesundheit und Wohlergehen sind ebenfalls integriert in die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) und stehen auch bei PHAT CONSULTING ganz oben auf der Agenda. Als Partner haben wir uns für das Fürstenberg Institut entschieden. Ihrer Mission, die mentale Gesundheit im Unternehmen zu entwickeln und zu unterstützen, unterstützt uns auf dem Weg zu einem nachhaltigen Mitarbeitermanagement.

plastikfreies Büro bei SAP

Folge 61

SAP auf dem Weg zum plastikfreien Büro – mit Sibel Wambach von SAP

Wenn SAP eine Herausforderung angeht, dann richtig. Das kann man auch beim Thema Nachhaltigkeit beobachten. Wir erhalten von Sibel Wambach einen tollen Einblick in die Initiative zur Vermeidung von Einwegplastik mit konkreten Tipps für alle, die so ein Projekt ebenfalls in ihrem Unternehmen angehen möchten.

Folge 60

CO2-Neutralität ist erst der Anfang – was kommt danach? – mit Dr. Martin Bethke vom WWF Deutschland

Alle Fakten zeigen, dass wir unbedingt nachhaltiger wirtschaften müssen, denn die planetaren Grenzen werden längst Jahr für Jahr überschritten. Warum wir das alles wissen, aber trotzdem nicht entsprechend agieren, haben wir mit Dr. Martin Bethke vom WWF Deutschland besprochen.

Nils Löwe über nachhaltige Softwareentwicklung

Folge 59

Mit nachhaltiger Softwareentwicklung gegen die Klimakrise – mit Nils Löwe von den Lionizers

Die Lionizers haben sich auf nachhaltige Softwareentwicklung spezialisiert, um mit Technik die Klimakrise zu besiegen. Von der smarten Straßenlaterne über KI-basierte Recycling-Rezepte für Stahl, erfahren wir heute mehr über energieeffiziente Produkte und ihren Entstehungsprozess.