Folge 82

Master of Sustainability – Eine Investition in Weiterbildung, die sich lohnt | mit PHATtie Nils Mönkeberg

Nils Mönkeberg über den Master of Sustainability an der HSBA

Unsere Learnings aus der Folge:

  • Es lohnt sich in die Weiterbildung von Mitarbeiter:innen zu investieren, denn die Impulse und fachlichen Inhalte bringen für jedes Unternehmen einen enormen Mehrwert
  • Es braucht eine Strategie und Perspektiven für die Mitarbeiter:innen während und nach der Weiterbildung, denn der Aufwand ist sehr hoch und sollte vom Unternehmen honoriert werden
  • 20-24 Stunden Arbeitszeit sind neben dem Studium noch machbar, ansonsten geht es zulasten der Weiterbildung

Schon häufiger haben wir in unseren Gesprächen über den Mangel an Fachwissen in den Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit gesprochen. Eine schöne Entwicklung sehen wir an vielen Hochschulen, die vermehrt Studiengänge mit verschiedenen nachhaltigen Schwerpunkten anbieten. Doch ohne die Mithilfe der erfahrenen Mitarbeiter:innen werden wir die Herausforderungen nicht schaffen. Und es wäre auch wirklich ein verschenktes Potenzial. Daher setzen wir bei PHAT CONSULTING auf den berufsbegleitenden Master “Digital Transformation & Sustainability”, den inzwischen fünf Kolleg:innen absolvieren. Einer von ihnen ist IT & Sustainability Consultant Nils Mönkeberg. Er berichtet schonungslos, wie so eine Weiterbildung gelingen kann und welche Rolle die Unternehmen dabei spielen. Ein spannender Einblick in die Learnings von Nils und seinen Kommiliton:innen erwartet euch und natürlich die Antwort auf die Frage, ob er es noch mal wagen würde.

Gliederung der Folge:

  • Wie bist du darauf gekommen, neben dem Beruf einen Master im Bereich Nachhaltigkeit zu absolvieren? (06:21)
  • Würdest du es noch mal machen? Wie bewertest du das Modell “berufsbegleitendes Studium” in der Retrospektive? (09:46)
  • Welche Rahmenbedingungen müssen Unternehmen schaffen, um das berufsbegleitende Studium für die Mitarbeitenden attraktiv zu machen? (13:12)
  • Liegt der Schwerpunkt beim Studiengang an der HSBA eher bei Digitalisierung oder bei Nachhaltigkeit? (16:28)
  • Das praxisintegriertes Modul “Nachhaltigkeit vermitteln” (18:20)
  • Wie bringt man das Wissen aus dem Studiengang ins Unternehmen? (20:51)
  • Hilft dir der Studiengang im Alltag als Nachhaltigkeitstransformationsberater und wie ergeht es da deinen Kommiliton:innen? (22:37)
  • Wie verändern sich die Stellenbeschreibungen im Unternehmen durch die neuen Impulse? (25:59)

Nils bei Linkedin

Hier geht’s zur Folge mit Prof. Hensel-Börner von der HSBA

Mehr über den Studiengang “Digital Transformation & Sustainability”

Right to Repair Podcast


Wir, Meike & Nils von PHAT CONSULTING, freuen uns über euer Feedback auf Linkedin

Hier kannst du Nils und Meike kontaktieren.

Oder meldet euch direkt bei uns in Hamburg:

PHAT CONSULTING 040 – 226 383 100, nachhaltig@phatconsulting.de

Viel Spaß bei der 82. Folge von CEO2-neutral!

Musik: Michael Ahlers, Scribbles: Michael Kutzia

Mehr zum Thema:

Folge 84

Wie bilde ich Nachhaltigkeitsexpert:innen für mein Unternehmen aus? | mit Lena Schrum von aware_Academy

Für eine erfolgreiche Transformation zu einem nachhaltigen Unternehmen braucht es alle Mitarbeiter:innen auf allen Hierarchieebenen, davon ist Lena Schrum von der aware_Academy überzeugt. Da alle Unternehmen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Wissensständen daher kommen, bietet aware maßgeschneiderte Weiterbildungsprogramme an, um vom Anfänger bis zum Experten alle mitzunehmen und einen echten Mehrwert zu bieten. Denn nur so bleiben die Mitarbeiter:innen auch am Ball und kommen am Ende dann auch ins Handeln.

Nachhaltigkeitskommunikation mit planeed

Folge 83

Wie kann ich transparent und einfach meine Nachhaltigkeitsaktivitäten kommunizieren? – mit Aly Sabri von planeed

Bei der Kommunikation von Nachhaltigkeitsthemen sind viele Unternehmen vorsichtig. Denn Green Washing Vorwürfe sind nicht selten und können einen großen Schaden anrichten. Umso wichtiger, dass sich auch hier Standards etablieren, die es einzelnen Stakeholdern erleichtert transparent und verständlich Informationen zu erhalten, die im besten Fall dann sogar auch vergleichbar ist. Genau hier setzt planeed an. Als soziales Netzwerk kann es sowohl für interne Zwecke als auch für die externe Kommunikation genutzt werden.

Saubere Sache Hamburg - Sauberes Wasser

Folge 81

Was braucht es eigentlich wirklich? Einen Zugang zu sauberem Wasser – mit Tamara Will und Katrin Kilianski

Heute geht es noch mal um das Thema Wasser und zwar um sauberes Wasser. Dazu haben wir uns die zwei Expertinnen von Saubere Sache Hamburg eingeladen. Tamara Will und Katrin Kilianski haben das Bildungsprojekt für Schulen und Kitas gestartet und bringen den Kindern über selbst hergestelltes Waschmittel viele Aspekte von Nachhaltigkeit näher. Das Vorgehen findet auch in Unternehmen Anklang, denn über das Thema Wasser, kann man noch einmal ganz anders seine Mitarbeitenden für mehr Nachhaltigkeit sensibilisieren.

Refurbished Hardware von Techbuyer

Refurbished Hardware: Mit aufbereiteten Produkten in eine nachhaltige Zukunft | mit Christopher Sweetsir von Techbuyer

Heute gibt es einen Deep Dive zu refurbished Hardware. Denn hier steckt ein enormer Hebel für mehr Nachhaltigkeit, der erst bei 4% der deutschen Unternehmen genutzt wird. Das muss sich ändern und so haben wir uns Christopher Sweetsir von Techbuyer eingeladen. Wir tauchen ein, in die Welt von wieder aufbereiteter Hardware, die in vielen Punkten so wertvoll ist, sei es durch den geringen CO2-Fußabdruck oder auch den schonenden Umgang mit kritischen Rohstoffen und seltenen Erden.